*
Menu
slideshow_top
grillen-2017-6.jpg grillen-2017-5.jpg grillen-2017-4.jpg grillen-2017-3.jpg grillen-2017-2.jpg grillen-2017-1.jpg bild9.jpg bild8.jpg bild5.jpg bild4.jpg bild3.jpg bild2.jpg bild1.jpg bild10.jpg
Kinder- und Jugendschwimmfest des Turngaus
08.11.2010 20:24 (3738 x gelesen)

100 Kinder aus drei Ostalbvereinen zeigen ihr Können über und im Wasser

Zum wiederholten Mal hat der SC Delphin Aalen im Aalener Hallenbad ein Kinder- und Jugendschwimmfest des Turngaus Ostwürttemberg ausgerichtet. Die Beteiligung bei diesem Jugendvielseitigkeits- und Fertigkeitswettbewerb war diesmal besonders hoch. Fast 100 Kinder der Jahrgänge 1995 bis 2004 des ausrichtenden SC Delphin Aalen, der TSG Abtsgmünd und des SV Oberkochen wagten sich auf mehrere Schwimmstrecken, sprangen vom Ein-Meter-Brett oder tauchten bis zu 25 Meter auf Zeit. Dabei zeigten sich innerhalb der Jahrgangsklassen teils deutliche Unterschiede, so hatten die Talente Jonas Schebesta (Jahrgang 1999, Abtsgmünd), Maximilian Oskar Mangold (1997, Oberkochen) oder Zoe König (1997, SC Delphin Aalen) am Ende als Sieger teilweise fast doppelt soviele Punkte wie die Zweitplatzierten.
 
 
Ergebnisse des Kinder- und Jugendschwimmfests in Aalen (SSG Aalen SSG, TSG Abtsgmünd TSG, SV Oberkochen SVO)
Weiblich
Jahrgang 2004: 1. Sarah Jahn (SVO) 43 Punkte; 2003: 1. Jana Seibold (SSG) 197; 2. Luisa Deininger (SVO) 96; 2002: 1. Susi Schaffner 811; 2. Sarah Kurz 720; 3. Marianna Bopp (alles SSG) 559; 2001: 1. Kira Würmlin 948; 2. Ronja Krauß 896; 3. Viola Zivicnjak (alle SSG) 640; 2000: 1. Sophia hake 1450; 2. Muriel König 1335; 3. Katja Mohr (alle SSG) 1334; 1999: 1. Stefanie Kruger 1456; 2. Mathilda Hafner (beide TSG) 1354; 3. Marlene Helena Mangold (SVO) 891; 1998: 1. Freya Wenske (SSG) 2340; 2. Friedericke Hoyer (TSG) 2206; 3. Prisca König (SSG) 1721; 1997: 1. Zoe König 3074; 2. Tabea Eigenthaler (beide SSG) 2460; 3. Hanna May (TSG) 2257; 1996: 1. Alisha Riecker (SSG) 2195; 2. Jaqueline Zieker 1542; 3. Maike Funk (beide TSG) 1529.
Männlich
Jahrgang 2004: 1. Florian Bopp (SSG) 99 Punkte; 2003: 1. Jago Tomasi (STG) 446; 2. Julian Adolf 346; 3. Alexander Donner (beide SSG) 300; 2002: 1. Ryan Newman (SVO) 359; 2. Lucas Seibold 320; 3. Peter Bogomolov (beide SSG) 170; 2001: 1. Felix Kaufmann (SVO) 577; 2. Arthuro Tomasi (TSG) 471; 3. Thomas Haag (SSG) 446; 2000: 1. Tobias Kurz (SSG) 897; 2. Jannik Schebesta (TSG) 559; 3. Ivan Bogomolov (SSG) 516; 1999: 1. Jonas Schebesta (TSG) 1545; 2. Kevin Haag (SSG) 487; 3. Burak Efendioglu (TSG) 401; 1998: 1. Marvin Broer 1676; 2. Niclas Mettenleiter 1074; 3. Yusuf Aldic (alle SSG) 165; 1997: 1. Maximilian Oskar Mangold (SVO) 1677; 2. Nils Bauer 958; 3. Fabian Lappsien (beide SSG) 338; 1996: 1. Lorenz Hafner (TSG) 2122; 1995: 1. Christian Hoyer (TSG) 1873; 2. Nico Meschenmoser (SVO) 1699.
 
Hier geht's zum Protokoll
 
Hier geht's zu weiteren Bildern
 


 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail