*
Menu
slideshow_top
Kunstspringen: Süddeutsche Meisterschaften Heilbronn
04.07.2012 10:36 (1652 x gelesen)

Mit Rückwärtssalto zu Silber
 
AALEN (scd) – Bei den süddeutschen Meisterschaften im Kunst- und Turmspringen im Freibad Neckarhalde in Heilbronn hat sich die für den SV 04 Heidenheim startende Aalener Schwimmerin Zoe König (SC Delphin Aalen) die Silbermedaille in der Jugend B gesichert. Gefordert waren acht Sprünge vom Drei-Meter-Brett, wobei der 15-Jährigen der Rückwärtssalto mit halber Schraube am besten gelang.
 
Als amtierende Baden-Württembergische Meisterin vom Drei-Meter-Brett hatte Zoe König bei den süddeutschen Meisterschaften durchaus auf eine Medaille spekuliert. Dass es dann Silber wurde, freute sie und ihren Betreuer Roland Schönhaar, den Trainer der Heidenheimer Kunstspringgruppe, umso mehr. Zumal sich sein Schützling bei allen Sprüngen im Vergleich zu den vergangenen Meisterschaften deutlich gesteigert hatte.
 
Erneut sprang die junge Aalenerin bei allen acht Sprüngen gleichmäßig gut und wurde vom Sprunggericht mit Punktzahlen von über 20 belohnt, wobei sie den ersten Sprung, einen Kopfsprung vorwärts gehechtet, noch sehr verhalten anging und „nur“ 20,25 Punkte bekam. Beste Wertungen erhielt sie für ihren Rückwärtssalto mit halber Schraube (30,60 Punkte), für den Rückwärtssalto gestreckt (29,70) und den eineinhalbfachen Delphinsalto gehockt (23,75). Mit einer Gesamtpunktzahl von 191,00 musste sie sich aber am Ende knapp einer Konkurrentin geschlagen geben und wurde Zweite.
 


 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail