*
Menu
slideshow_top
Schwimmen: Wettkämpfe in Fellbach und Abtsgmünd
10.10.2012 10:40 (1983 x gelesen)

Delphin messen sich mit Olympiateilnehmerin

Trainingsgruppen des SC Delphin Aalen starten erfolgreich in Fellbach und Abtsgmünd

Aalen (scd) - Die ganze Bandbreite des Schwimmsports haben die verschiedenen Trainingsgruppen des Aalener Schwimmclubs Delphin bei zwei Wettkämpfen erlebt. Während sich die älteren Schwimmer beim 7. Internationalen Schwimmshop-Steiner-Schwimmfest in Fellbach mit Olympiateilnehmerin Annika Bruhn die Wettkampfbahnen teilten, sammelten die jüngsten Delphine beim Gemeindeschwimmfest in Abtsgmünd erste Wettkampferfahrung.

7. Internationales Schwimmshop-Steiner-Schwimmfest in Fellbach

Wie gut das Schwimmfest in Fellbach besetzt war, zeigte nicht nur Olympiateilnehmerin Annika Bruhn (VfL Waiblingen). Auch im Nachwuchsbereich waren die besten Schwimmerinnen und Schwimmer aus dem Mittleren Neckarraum in Fellbach am Start. So konnten die mit 34 Schwimmern angereisten Delphine zwar nicht in die offenen Finalläufe eingreifen, setzten aber in den Jahrgangswertungen so manchen Glanzpunkt, vor allem in den jüngeren Altersklassen. Neben zahlreichen Bestzeiten freuten sich die Delphine über neun Gold-, 13 Silber- und acht Bronzemedaillen.
 
Für das herausragende Ergebnis sorgte einmal mehr der 13-jährige Jonas Schebesta (Jahrgang 1999), der in Fellbach die 100-Meter-Freistil-Strecke erstmals unter einer Minute bewältigte (59,13 Sekunden). Platz eins war ihm hier und über 100 Meter Lagen, 50 Meter Freistil und Rücken nicht zu nehmen. Über 50 Meter Brust legte er genauso wie sein jüngerer Bruder Jannik (Jahrgang 2000) noch eine Silbermedaille drauf. Drei Medaillen gingen an Julian Adolf (2003), der über 50 Meter Freistil siegte, über 50 Meter Rücken Zweiter und über 50 Meter Schmetterling Dritter wurde.
 
Weitere Silbermedaillen sammelten bei den Jungs Alexander Donner (2003, 50 m Schmetterling), Maximilian Epple (2001, 50 m Freistil), Frederik Rossmann (1999, 50 m Brust und 50 m Schmetterling). Alexander Donner fügte über 50 Meter Freistil und Rücken noch zwei Bronzemedaillen hinzu, Nils Bauer (1997) erkämpfte mit einer tollen Steigerung über 100 Meter Freistil (1:05,09 Minuten) Platz zwei.
 
Bei den Mädchen taten sich aus dem von Alexander und Daniela Jung trainierten, erfolgreichen Nachwuchsbereich des SC Delphin gleich sieben junge Schwimmerinnen hervor. Zu Goldmedaillen schwammen in teils hervorragenden Zeiten Kira Würmlin (2001, 50 m Schmetterling in 38,03 sek.), Katja Mohr (2000, 50 m Schmetterling) und Ronja Krauß (2001, 50 m Rücken). Mit Klassezeiten zu Medaillen kamen Katharina Bopp (2000, 2. 100 m Freistil in 1:06,35 min; 3. 50 m Schmetterling), Marianna Bopp (2002, 3. 100 m Freistil), Rebecca Eigenthaler (2002, 3. 50 m Schmetterling), Katja Mohr (2. 50 m Freistil in 29,47 sek.; 2. 50 m Rücken; 3. 100 m Freistil in 1:07,18 min.) und Jana Seibold (2003, 2. 50 m Schmetterling; 3. 50 m Freistil).
 
Die Medaillenränge mehr oder weniger knapp verpasst haben Sanja Adolf (2001), Lili Bauer (2004), Lena Egelhaaf (2001), Nina Grimm (2003), Sophia Hake (2000), Joanne Hofmann (2002), Muriel König (2000), Alisa Schäfauer (2002), Jana Skeledzija (2001), Selina Werner (1999), Jermaine-Lea Wischnewski (2003), Marijana Zivicnjak (2002), Viola Zivicnjak (2001), Kevin Haag (1999), Thomas Haag (2001), Robin Henne (2000), Matthias Oppold (1994) und Lucas Seibold (2002).
 
Die SCD-Schwimmer in Fellbach.
 
 
Gemeindeschwimmfest Abtsgmünd
 
Unter der Obhut ihrer Trainerinnen Sabine Haag und Anja Karasch sammelten die jüngsten Schwimmerinnen und Schwimmer des SC Delphin beim Gemeindeschwimmfest in Abtsgmünd erste Wettkampferfahrungen. Und das auch noch erfolgreich: Die Jahrgänge 2001 bis 2006 – die jüngeren schwammen 16,66 Meter, die älteren 50 – erkämpften 15 Medaillen, darunter drei goldene.
 
Für die herausragenden Platzierungen sorgten Tom Bolsinger (Jahrgang 2005, 2. Brust, 3. Kraul), Jan Bolsinger (2001, 2. über 50 m Brust, Kraul und Rücken), Jan Egelhaaf (2004, 2. Brust), Selin Gökce (2003, 3. Kraul), Ali Gökce (2005, 3. Rücken), Charlotte Gräupner (2005, 2. Brust, 2. Rücken, 3. Kraul), Jessica Haag (2006, 1. Brust, 1. Kraul, 3. Rücken), Jasmin Schroll (2005, 1. Brust, 1. Kraul, 3. Rücken), Jan Werner (2002, 3. Brust, 3. Kraul) und Lea Wertmann (2002, 1. Kraul 3. Brust, 3. Rücken).
 
Der erfolgreiche SCD-Nachwuchs in Abtsgmünd.


 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail