*
Menu
slideshow_top
Schwimmen: JMM-Landesfinale in Mühlacker
05.02.2013 13:05 (2055 x gelesen)

SCD-Mädels toppen ihre Leistungen

 
Beim JMM-Landesfinale platzieren sich die Aalener Schwimmerinnen auf Platz drei hinter Sindelfingen und Backnang
 
AALEN (scd) – Beim Landesfinale der Jugendmannschaftsmeisterschaft JMM in Mühlacker hat das Mädchenteam des Schwimmclubs Delphin Aalen den Sprung aufs Podest geschafft. Als Vorkampfvierte waren die acht Mädchen der Jahrgänge 2000, 2001 und 2002 in den Endkampf gegangen, steigerten sich nochmals gewaltig und machten einen Platz gut. Hinter Sindelfingen und Backnang landeten Katharina und Marianna Bopp, Katja Mohr, Sophia Hake, Muriel König, Jana Skeledzija, Ronja Krauß und Kira Würmlin auf Platz drei  und ließen dabei Großvereine wie die SSG Reutlingen/Tübingen oder den SV Schwäbisch Gmünd hinter sich.
 


Mit 8675 Punkten hatte sich die Mannschaft als Zweite des Bezirksfinales und als Vierte verbandsweit fürs Landesfinale qualifiziert. Dass in Mühlacker eine Verbesserung auf 9153 Punkte möglich war, war allen Mädchen zu verdanken, der Mannschaftsgedanke verlieh Flügel. Zwar wusste das Team, dass ein Podiumsplatz aufgrund der Jahrgangseinteilung greifbar nahe war, die acht Mädchen legten im Vorfeld aber trotzdem Sonderschichten bei Trainer Alexander Jung ein, um ja nichts unversucht zu lassen.

Und der Aufwand wurde belohnt. So ließ zum Beispiel die 4x50-Meter-Staffel in der Besetzung Sophia Hake, Katja Mohr, Kira Würmlin und Katharina Bopp die weiteren elf Mannschaften der weiblichen Konkurrenz deutlich hinter sich.

 
Aber auch in den Einzelwettbewerben legten die SCD-Mädchen gegenüber dem Bezirksvorkampf im Kampf um die Podestplätze in Mühlacker noch eine Schippe drauf. Katharina Bopp knackte gleich auf mehreren Strecken nur wenige Tage alte Bestzeiten und war Schnellste über 50 Meter Freistil (29,32 sek.), 100 Meter Freistil (1:04,76 min.) und 50 Meter Schmetterling (32,97 sek.). Über 100 Meter Schmetterling wurde sie Zweite (1:14,33 min.). Katja Mohr hielt mit ihrer Mannschaftskollegin mit und wurde Zweite über 50 Meter Freistil (29,89 sek.) und 50 Meter Rücken (35,42 sek.) und Dritte über 100 Meter Freistil (1:06,80 min.).
 
Gesundheitlich etwas angeschlagen startet Sophia Hake, vom Teamgeist angetrieben brachte sie über 50 Meter Rücken (37,84 sek.) und 100 Meter Rücken (1:24,93 min.) starke Leistungen. Genauso wie Muriel König, die auf all ihren Strecken Bestzeiten schwamm, stets auf den vorderen Rängen landete und wertvolle Punkte zum Gesamtergebnis beisteuerte. Jana Skeledzija, Ronja Krauß und Kira Würmlin, mit Jahrgang 2001 der jüngere Teil des Teams, wollten da nicht nachstehen und legten weitere Bestzeiten nach. Marianna Bopp, mit Jahrgang 2002 die Jüngste im Team, zeigte ihr Können über 50 Meter Freistil und in der Staffel.
 
Die Jungenmannschaft, die sich schon über die Qualifikation mächtig gefreut hatte, ging nur mit Außenseiterchancen ins Rennen und musst zudem noch vier krankheitsbedingte Ausfälle wegstecken. Mehr als Platz zwölf war nicht drin, wobei der Abstand zur Top Ten sehr gering war. Trotzdem gaben sie alles, allen voran Jannik Schebesta, der über 100 Meter Brust Erster wurde (1:25,71 min.), über 50 Meter Brust Zweiter (38,99 sek.) und 200 Meter Lagen mit 2:59,29 Minuten erstmals unter drei Minuten schwamm. Robin Henne absolvierte ein großes Programm mit zahlreichen Bestzeiten. Thomas Haag, Maximilian Epple, Alexander Donner, Julian Adolf und Jan Bolsinger trugen zum guten Mannschaftsergebnis bei, wobei die Bestzeiten von Donner (100 m Freistil 1:29,72 min.) und Maximilian Epple (100 m Lagen 1:30,39 min.) herausragten.
 
Aufgebote
SC Delphin, Mädchen: Katharina Bopp, Katja Mohr, Sophia Hake, Muriel König (alle Jahrgang 2000), Jana Skeldzija, Ronja Krauß, Kira Würmlin (alle 2001) und Marianna Bopp (2002).
Jungen: Jannick Schebesta, Robin Henne (beide 2000), Thomas Haag, Maximilian Epple, Jan Bolsinger (alle 2001), Alexander Donner und Julian Adolf (beide 2003).


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail