*
Menu
slideshow_top
Kinder- und Jugendschwimmfest am 21.07.2013
21.07.2013 21:36 (3202 x gelesen)

Nachwuchs beweist Vielseitigkeit

SC Delphin Aalen richtet Gaukinder- und -jugendschwimmfest des Turngaus Ostwürttemberg aus

Der SC Delphin hat am Sonntag, 21. Juli, im Aalener Hallenbad das Kinder- und Jugendschwimmfest des Turngaus Ostwürttemberg ausgerichtet. Über 100 Schwimmer aus fünf Vereinen (SSV Ulm, TSG Nattheim, TSG Abtsgmünd, SV Oberkochen, SC Delphin Aalen) ausgerichtet. 
 
Hier geht's zum Protokoll
 
 
 

Aalen (scd) - Auch wenn so mancher Schwimmer lieber ins Freibad gegangen wäre: Das Kinder- und Jugendschwimmfest des Turngaus Ostwürttemberg war diesmal sehr gut besucht. 106 Schwimmer aus fünf Vereinen nahmen im „Tropenklima“ das Aalener Hallenbads den mehrkampforientieren Wettbewerb in Angriff, den einmal mehr der Aalener Schwimmclub Delphin ausgerichtet hatte.

 



Trotz der hohen Temperaturen tummelten sich nicht nur die jungen und jüngsten Schwimmer bis hin zum Jahrgang 2007 im Becken, sondern auch zahlreiche Eltern, Omas und Opas am Beckenrad. Sie sahen dabei die ganze Bandbreite des Schwimmsports, von den Sechsjährigen, die in drei Schwimmlagen je eine 25-Meter-Bahn plus Tauchübung und Sprung vom Ein-Meter-Brett zu bewältigen hatten, bis hin zu den ganz Schnellen, wie etwa Jonas Schebesta vom gastgebenden Verein, der noch vor wenigen Wochen bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin in die Medaillenränge geschwommen war.

Die Nachwuchsschwimmer des SSV Ulm, des SV Oberkochen, der TSG Abtsgmünd, der TSG Nattheim und vom Gastgeber zeigten durchweg ansprechende Leistungen. Für die Jahrgänge 2005 bis 2007 stand ein Dreikampf, für die Jahrgänge 2002 bis 2004 ein Vierkampf mit Koordinationsübungen und für die älteren bis Jahr 1994 ein Vierkampf mit 100 Meter Lagen als Höhepunkt auf dem Programm. Die Tauchstrecken variierten je nach Altersklasse zwischen 7,5 und 25 Meter.

 

Ergebnisse Kinder- und Jugendschwimmfest im Aalener Hallenbad (SCD = SC Delphin Aalen, TSGA = TSG Abtsgmünd, TSGN = TSG Nattheim, SSV = SSV Ulm, SVO = SV Oberkochen)

Weiblich, Jahrgang 2006: 1. Jessica Haag 350 Punkte, 2. Jasmin Schebesta (beide SCD) 297, 3. Lara Benz (TSGN) 129; Jahrgang 2005: 1. Jasmin Schroll 560, 2. Charlotte Gräupner 527, 3. Maaike Overbeeke (alle SCD) 218. Jahrgang 2004: 1. Melanie Brenner 760, 2. Linda Theresa Weiß (beide SSV) 656, 3. Taleja Zieker (TSGA) 605. Jahrgang 2003: 1. Jarmanie-Lea Wischnewski 933, 2. Nina Grimm (beide SCD) 919, 3. Leonie Krieger (TSGA) 561; Jahrgang 2002: 1. Alicia Schroll 1450, 2. Susi Schaffner 1445, 3. Marianna Bopp (alle SCD) 1315; Jahrgang 2001: 1. Kira Würmlin 2144, 2. Jana Skeledzija (beide SCD) 1797, 3. Laura Wagner (TSGN); Jahrgang 2000: 1. Katharina Bopp 3016, 2. Katja Mohr 2909, 3. Muriel König (alle SCD) 2317; Jahrgang 1999: 1. Svenja Zieker 2128, 2. Mathilda Hafner 2059, 3 Luzie Funk (alle TSGA) 1665; Jahrgang 1998: 1. Friederike Hoyer (TSGA) 2991, 2. Elena Rabenstein 2170, 3. Prisca König (beide SCD) 2080; Jahrgang 1997: 1. Zoe König (SCD) 3851, 2. Alena Bogdan (TSGA) 2182, 3. Tabea Eigenthaler (SCD); Jahrgang 1996: 1. Alisha Riecker (SCD) 2111, 2. Jaqueline Zieker 1890, 3. Maike Funk (beide TSGA) 1731.

Männlich, Jahrgang 2007: 1. Julian Rieck 214, 2. Finn Nittel (beide TSGA) 176, 3. Hyseyin Büyükasik (SCD) 100; Jahrgang 2006: 1. Jannik Neidhart (TSGA) 315, 2. Bastian Dollansky (TSGN) 146, 3. Roland Enkisch (SCD) 126; Jahrgang 2005: 1. Alexander Rieck 203, 2. Denis Kamenov (beide TSGA) 183, 3. Bastian Römpp (SCD) 163; Jahrgang 2004: 1. Florian Bopp (SCD) 754, 2. Manuel Dollansky (TSGN) 416, 3. Jan Egelhaaf (SCD) 342; Jahrgang 2003: 1. Linus Baader 534, 2. Laurin Winkler 342, 3. David Casares (alle SCD) 243; Jahrgang 2002: 1. Tom Nittel (TSGA) 708, 2. Ryan Newman (SVO) 641, 3. Aurel Baader 549; Jahrgang 2001: 1. Thomas Haag 1010, 2. Jan Bolsinger 585; Jahrgang 2000: 1. Jannik Schebesta 1881, 2. Robin Henne 1191, 3. Luca Auricchio 799; Jahrgang 1999: 1. Jonas Schebesta 2898, 2. Kevin Haag 1675; Jahrgang 1998: 1. Frederik Rossmann 1975; Jahrgang 1994: 1. Matthias Oppold 2412 (alle SCD), 2. Fabian Starz (SVO) 1169.

Die Jüngsten absolvierten einen Wettkampf im Warmbadebecken. Es nahmen teil: Virginia-Anastasia Pluschke, Julian Grage (beide TSGN), Clara Mohrenweiser, Pauline Heinecke, Nor Overbeeke, Matei Foca, Pia-Marie Knecht, Betül Budak, Ömer Ugurcan, Ben Argauer, Ali Budak, Azran Budak und Ali Ugurcan.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail