*
Menu
slideshow_top
grillen-2017-6.jpg grillen-2017-5.jpg grillen-2017-4.jpg grillen-2017-3.jpg grillen-2017-2.jpg grillen-2017-1.jpg bild9.jpg bild8.jpg bild5.jpg bild4.jpg bild3.jpg bild2.jpg bild1.jpg bild10.jpg
Broer freut sich über Langstreckentitel
10.10.2008 12:05 (2321 x gelesen)

Mit einem kleinen Team von 13 Schwimmern ist der SC Delphin

Aalen bei den ostwürttembergischen Meisterschaften auf den langen Strecken
angetreten. Auch wenn die Konkurrenz groß und stark war, zu sechs
Medaillen reichte es trotzdem.


Die ostwürttembergischen Meisterschaften waren eingebettet ins Fellbacher
Langstreckenmeeting, bei dem 200 Schwimmer aus 20 Vereinen gemeldet
hatten. Die Aalener reisten mit einigen Nachwuchsschwimmern an, die zum
Teil ihr Debüt auf den langen Strecken gaben.
Auch der zehnjährige Marvin Broer hat noch wenig Erfahrung auf langen
Schwimmstrecken gesammelt. Trotzdem gewann er die
800-Meter-Freistil-Konkurrenz im Jahrgang 1998. Auch seine Zeit kann sich
sehen lassen: Nach 14:06,39 Minuten schlug er als Erster an. Auch die
Mädchen des Jahrgangs 1998 sammelten erste Langstreckenerfahrung für
weitere Aufgaben. Freya Wenske als Sechste war schnellste Aalenerin über
800 Meter Freistil vor Prisca König und Bianca Vetter.
Sprinterin kann’s auf den Langen
Gleich vier Mädchen des SC Delphin gingen im Jahrgang 1997 an den Start.
Zoe König war einmal mehr die schnellste Aalenerin, obwohl sie alles
andere als eine Langstreckenschwimmerin ist. Als Freistilsprinterin gilt
sie als eine der schnellsten in Württemberg, auf der 800-Meter-Strecke
musste sie sich trotz guter Zeit von 11:28,50 Minuten einer
Langstreckenspezialistin aus Bad Mergentheim geschlagen geben. Die beiden
neuen 97er-Mädchen im SC Delphin-Team, Fabienne Fuchs und Ann-Kathrin
Plapp schlugen sich gut.
Eine weitere Medaille über 800 Meter steuerte Selina Malitzke im Jahrgang
1994 bei. Nach 10:58,84 Minuten schlug sie als Dritte an.
Die größeren SCD-Jungs starteten über 1500 Meter – und schwammen allesamt
in die Medaillenränge. Maximilian Berndt (20:37,39 Minuten) wurde im
Jahrgang 1995 ebenso Zweiter wie 1500-Meter-Debütant Denis Bachtinov
(22:24,28 Minuten) im Jahrgang 1994.
Stefan Schiele (Jahrngang 1992), ein Freund der langen Strecken und schon
Teilnehmer bei der Freiwasser-DM, schwamm in 19:08,23 Minuten auf Rang
drei.
 
Ergebnisse des SC Delphin bei den ostwürttembergischen
Langstreckenmeisterschaften in Fellbach
800 Meter Freistil
Weiblich, Jahrgang 1998: 6. Freya Wenske 14:42,20 Minuten, 8. Prisca König
15:56,20 Minuten, 9. Bianca Vetter 16:17,38 Minuten.
Jahrgang 1997: 2. Zoe König 11:28,50 Minuten, 8. Fabienne Fuchs 13:13,33
Minuten, 9. Jessica Vetter 13:20,98 Minuten, 11. Miriam Schulz 13:49,75
Minuten, 12. An-Kathrin Plapp 14:05,23 Sekunden.
Jahrgang 1994: 3. Selina Malitzke 10:58,84 Minuten.
Männlich, Jahrgang 1998: 1. Marvin Broer 14:06,39 Minuten.
 
1500 Meter Freistil
Männlich, Jahrgang 1995: 2. Maximilian Berndt 20:37,39 Minuten.
Jahrgang 1994: 2. Denis Bachtinov 22,24,28 Minuten.
Jahrgang 1992: 3. Stefan Schiele 19:08,23 Minuten.
         


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail