*
Menu
slideshow_top
Schwimmen: JMM in Göppingen
01.02.2014 11:46 (1246 x gelesen)

SC Delphin I schafft es ins Landesfinale

Bei den Jugendmannschaftsmeisterschaften schickt der SCD zwei Mädchenteams ins Rennen

Mit zwei weiblichen Nachwuchsmannschaften hat der SC Delphin Aalen beim Bezirksfinale der Jugendmannschaftsmeisterschaften (JMM) der Schwimmer in Göppingen teilgenommen. Zur Freude aller Schwimmerinnen hat sich ein Team des SC Delphin fürs Landesfinale am kommenden Sonntag in Stuttgart-Bad Cannstatt qualifiziert.



Startberechtigt waren die Jahrgänge 2001 bis 2004. Bei den Mädchen waren elf Teams am Start.  Die Schwimmerinnen hatten insgesamt 28 Strecken zu bewältigen, alle 50- und 100-Meter-Strecken in den Lagen Delphin, Rücken, Brust und Kraul, 100 und 200 Meter Lagen sowie eine 4x50-Meter-Lagen- und Kraulstaffel.

Damit alle Mädchen des SCD dieser Jahrgänge am Bezirksfinale teilnehmen konnten, wurden zwei Mannschaften gemeldet. In der ersten Mannschaft gingen überwiegend Schwimmerinnen der Jahrgänge 2001 und 2002, in der Mannschaft II kamen die Jüngeren der Jahrgänge 2003 und 2004 ins Rennen. Alle Mädels schwammen ihre Strecken mit Bravour, erzielten neue Bestzeiten und mussten dabei auch ungeliebte Strecken in Kauf nehmen. Es zeigte sich einmal mehr die gute Nachwuchsarbeit beim Schwimmclub Delphin.

In den Einzelrennen überzeugten vor allem Alicia Schroll (2002) über 50 Meter Schmetterling und 100 Meter Lagen sowie Marianna Bopp, Ronja Krauß und Jana Skeledzija auf den Brust- und Rückenstrecken.

Am Ende landete die erste Mannschaft auf Platz sechs der Bezirkswertung und qualifizierte sich fürs Landesfinale. Alleine schon das Erreichen dieses Finales wertet das Trainerteam ein Riesenerfolg für die junge Mannschaft, welche die Sportstadt Aalen im Vergleich der zwölf besten Nachwuchsteams Württembergs vertreten wird.

SC Delphin I: Jana Skeledzija, Ronja Krauß (beide Jahrgang 2001), Alicia Schroll, Marianna Bopp, Sarah Kurz, Susi Schaffner (alle Jahrgang 2002), Emely Preinesberger (2003).

SC Delphin II: Lena Egelhaaf, Sanja Adolf (beide Jahrgang 2001), Rebecca Eigenthaler, Alisha Schäfaer (beide Jahrgang 2002), Nina Grimm, Jana Seibold, Jarmaine Wischnewski (alle Jahrgang 2003) und Lilli Bauer  (2004).


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail