*
Menu
slideshow_top
grillen-2017-6.jpg grillen-2017-5.jpg grillen-2017-4.jpg grillen-2017-3.jpg grillen-2017-2.jpg grillen-2017-1.jpg bild9.jpg bild8.jpg bild5.jpg bild4.jpg bild3.jpg bild2.jpg bild1.jpg bild10.jpg
Neujahrsschwimmen des SC Delphin
31.01.2015 10:20 (1839 x gelesen)

Mit spannenden Wettkämpfen ins neue Jahr

Schwimmer der Region messen sich beim Neujahrsschwimmen des SC Delphin Aalen

Aalen (scd) - An die 100 Schwimmerinnen und Schwimmer sind beim Neujahrsschwimmen des SC Delphin Aalen im Aalener Hallenbad mit flotten Wettkämpfen ins neue Jahr gestartet. Zu Gast waren auch 14 Sportler der befreundeten Schwimmabteilung der TSG Abts-gmünd, die sich ein ums andere Mal nach ganz vorne in der Tageswertung schieben konnten.

Besonders groß war auch diesmal die Bandbreite. Sowohl die Spitzenschwimmer beider Vereine, die Geschwister Hoyer auf Abtsgmünder und die beiden 2000er-Mädchen Katharina Bopp und Katja Mohr auf SCD-Seite, als auch die weniger geübten Nachwuchskräfte sprangen mit Spaß und Ehrgeiz gleichermaßen ins Wasser.



Groß war auch der Altersunterschied. Während Leo Rettenmaier, Horia Foca, Florian Haas, Michael Hees oder Max Bolsinger mit gerade mal vier oder fünf Jahren ihr Wettkampfdebüt gaben und teilweise schon im Sportbecken bei den Großen mitmischten, war der älteste Teilnehmer im Sportbecken schon über 50 Jahre alt. Erstmals nahmen so viele Mastersschwimmer, also Schwimmer der Altersklassen über 20, bei der Veranstaltung, das eine separate Masterswertung ausgeschwommen wurde.

In die Tageswertung aller Altersklassen war ein Fünfkampf mit je 50 Meter pro Lage und 100 Meter Lagen gefordert. Die höchsten Punktzahlen erreichten dabei zwei Schwimmer des Gastvereins TSG Abtsgmünd: Frederike Hoyer (Jahrgang 1998) kam bei den Mädchen auf 2547 Punkte, ihr Bruder Christian (Jahrgang 1995) bei den Jungs auf 2366, knapp vor den „Delphinen“ Nils Bauer und Florian Knoblauch, die in der Juniorenwertung antraten.

Eine Riesenspaß waren zum Abschluss die traditionellen Familien- und Freundschaftsstaffeln. Bei der Siegerehrung im Hirschbach wurden nicht nur vereinsübergreifend die besten Schwimmer des Tages geehrt, sondern der SC Delphin mit Trainer Alexander Jung und dem Vorsitzenden Ansgar König zeichnete zudem die jungen Sportler aus, die im vergangenen Jahr die besten Leistungen in ihren Altersklassen gezeigt hatten. Angerechnet wurden die drei besten Zeiten. Sieger wurden im Jahrgang 2001/2002: Kira Würmlin und Maximilian Epple, im Jahrgang 2003/2004 Jarmaine-Lea Wischnewski und Julian Adolf und im Jahrgang 2005/2006 Jasmin Schroll und Luis Bäurle.

Neujahrsschwimmen des Schwimmclubs Delphin Aalen, Sieger der Altersklassenwertungen

Weiblich, Jahrgang 2007: Noor Overbeeke, 2006: Jessica Haag, 2005: Jasmin Schroll, 2004: Lilli Bauer, 2003: Jarmaine-Lea Wischnewski, 2002: Alicia Schroll, 2001: Kira Würmllin, 2000: Katja Mohr (alle SC Delphin Aalen), 1999: Mathilda Hafner (TSG Abtsgmünd, 1998: Frederike Hoyer (TSG Abtsgmünd), AK 40: Janneke Overbeeke (SC Delphin Aalen).

Männlich, 2009: Michael Hees (SC Delphin Aalen), 2008: Nils Neidhardt (TSG Abtsgmünd), 2007: Nicholas Mühlberger (SC Delphin Aalen, 2006: Jannik Neidhardt (TSG Abtsgmünd), 2005: Luis Bäurle, 2004: Florian Bopp, 2003: Linus Baader (alle SC Delphin Aalen), 2002: Tom Nittel (TSG Abtsgmünd), 2001: Maximilian Epple, 2000: Robin Henne, 1999: Kevin Haag, Junioren: Nils Bauer, AK 50: Ansgar König, AK 45: Toine Overbeeke, AK 35: Stefan Reuter, AK 30: Alexander Jung (alle SC Delphin Aalen), AK 20: Christian Hoyer (TSG Abtsgmünd).

Familienstaffel: 1. Familie König (Ansgar, Prisca, Muriel, Zoe) 58,72 Sekunden, 2. Familie Bopp (Thomas, Marianna, Katharina, Florian) 59,12 Sekunden, 3. Familie Schroll 1:04,18 Minuten.

Freundschaftsstaffel: 1. Robin Henne, Thomas Bopp, Rebecca Eigenthaler, Florian Knoblauch 59,31 Sekunden; 2. Elena Rabenstein, Thomas Haag, Lorenz Hafner, Florian Bopp 1:00,19 Minuten, 3. Alexander Jung, Kira Würmlin, Lilli Bauer, Zoe König 1:01,72 Minuten.

Tagessieger, weiblich: 1. Frederike Hoyer (TSG Abtsgmünd) 2547 Punkte, 2. Katja Mohr (SC Delphin Aalen) 2430 Punkte, 3. Muriel König (SC Delphin Aalen) 2069 Punkte; männlich: 1. Christian Hoyer (TSG Abtsgmünd) 2366 Punkte, 2. Nils Bauer (SC Delphin Aalen) 2283 Punkte, 3. Florian Knoblauch (SC Delphin Aalen) 2079 Punkte.

Teilnehmer Warmbecken, Jahrgang 2010: Leo Rettenmaier, Horia Foca; 2009: Florian Haas, Michael Hees, Max Bolsinger; 2008: Julian Haas, Benjamin Guegel, Sebastian Epple, Johannes Feldmann, Roger Wang, Finja Guegel, Marlene Rettenmaier; 2007: Nicholas Mühlberger (alle SC Dephin Aalen), Julian Rieck (TSG Abtsgmünd), Matei Foca; 2006: Ben Argauer, Elias Henne (beide SC Delphin Aalen); 2005: Alexander Rieck (TSG Abtsgmünd), Roman Musial (SC Delphin Aalen).


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail