*
Menu
slideshow_top
grillen-2017-6.jpg grillen-2017-5.jpg grillen-2017-4.jpg grillen-2017-3.jpg grillen-2017-2.jpg grillen-2017-1.jpg bild9.jpg bild8.jpg bild5.jpg bild4.jpg bild3.jpg bild2.jpg bild1.jpg bild10.jpg
Silber für Julia Fritze und Marvin Broer
28.10.2009 08:06 (3301 x gelesen)

Schwimmen, württembergische Kurzbahnmeisterschaften
Aalener feiern zwei Silbermedaillen
 
AALEN (scd) – Neun Schwimmer der beiden Aalener Schwimmvereine sind bei den württembergischen Kurzbahnmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd an den Start gegangen. Neben zahlreichen Bestzeiten brachten sie zwei Silbermedaillen mit nach Hause. Julia Fritze (SC Delphin) wurde über 50 Meter Freistil ebenso Zweite wie ihr Vereinskamerad Marvin Broer über 100 Meter Rücken.


 
Die Kurzbahnmeisterschaften des Schwimmverbands Württemberg sind ein knackiger Einstieg in die Hallensaison: harte Pflichtzeiten, starke Konkurrenz. Die Sportler aus der gemeinsamen Trainingsgruppe der beiden Vereine MTV Aalen und SC Delphin schlugen sich prächtig, schwammen überwiegend Bestzeiten und platzierten sich gut unter den 427 Startern aus 45 Vereinen. In den Jugendwertungen werden jeweils zwei Jahrgänge zusammengefasst, so dass einige Aalener das Pech hatten, mit älteren Schwimmern gewertet zu werden. 13 Top-Ten-Platzierungen sind aber ein zufriedenstellendes Ergebnis.
 
Vom SC Delphin gingen vier Schwimmer ins Wasser. Julia Fritze (Jahrgang 1994) musste krankheitsgeschwächt einige Starts sausen lassen und konzentrierte sich auf ihre Stärken, die kurzen Strecken. Mit Erfolg: Über 50 Meter Freistil schwamm sie mit 28,43 Sekunden Bestzeit und auf Platz zwei. Und auch bei ihren beiden weiteren Starts über 50 Meter Schmetterling und 100 Meter Lagen schlug sie mit Bestzeit an, zu Medaillen reichte es aber nicht mehr.
 
Marvin Broer (1994) hatte zwar nur über 100 Meter Rücken der Jugend D gemeldet, hier aber lohnte sich der Start. Überraschend schwamm er auf Platz zwei der Jahrgänge 1998/1999. Dafür war eine kräftige Steigerung notwendig. Mit 1:23,95 Minuten hatte er sich um fünf Sekunden verbessert.
Marvin Broer.
Marvin Broer (Jahrgang 1998/SC Delphin Aalen) gewann Silber über 100 Meter der Jugend D.
 
Maximilian Berndt (1995) startete im jüngeren Jahrgang der Jugend B, schwamm zwar über 50 Meter Schmetterling und Freistil und über 100 Meter Freistil Bestzeiten, an Medaillen war wegen des starken Jahrgangs 1994 nicht zu denken. Dasselbe galt für Zoe König (1997), die über 50 Meter Freistil mit 30,18 Sekunden zwar Schnellste ihres Jahrgangs war und auch über 50 Meter Schmetterling und 100 Meter Freistil Bestzeiten schwamm, aber den ein Jahr älteren Mädchen der Jugend C keine Medaille abtrotzen konnte.
 
Auch von den fünf MTV-Schwimmern waren zwei Schwimmer erkrankt. Für Andreas Knecht (1996) und Sandra Scharpf (1994) waren deshalb keine Bestzeiten drin. Besser lief es für den Rückenspezialisten Christian Marzi (1992). Selbst ein verpatzter Start über die 50-Meter-Strecke konnte eine Bestzeit nicht verhindern, mit 29,87 Sekunden schwamm er ebenso auf Rang acht der Jugend A wie über 100 Meter in 1:03,31 Minuten. Auch über 50 Meter Schmetterling konnte er sich verbessern.
 
Das härteste Programm hatte Muharem Ljatifi (1992) zu bewältigen, er ging sechsmal ins Wasser. Bei allen sechs Starts schwamm er zwar ordentliche Zeiten, vordere Plätze waren ihm aber nicht vergönnt. Zweimal konnte er sich in der Top Ten platzieren. Ebenfalls eine starke Leistungssteigerung zeigte Michael Strobel (1995). Über 200 Meter Schmetterling verbesserte er sich um fünf Sekunden, da er aber im Jahrgang 1994 mit gewertet wurde, verpasste er knapp einen Platz unter den besten zehn.
 
 
 
 
Ergebnisse
SC Delphin
Julia Fritze (1994): 6. 50 m Rücken 33,43 sek., 10. 50 m Schmetterling 32,89 sek., 2. 50 m Freistil 28,43 sek., 5. 100 m Lagen 1:14,38 min.
Maximilian Berndt (1995): 10. 50 m Rücken 31,93 sek., 11. 50 m Schmetterling 30,71 sek., 14. 50 m Freistil 27,58 sek.
Zoe König (1997): 10. 50 m Schmetterling 34,60 sek., 6. 50 m Freistil 30,18 sek., 8. 100 m Freistil 1:06,33 min.
Marvin Broer (1998): 2. 100 m Rücken 1:23,95 min.
 
MTV Aalen
Christian Marzi (1992): 8. 50 m Rücken 29,87 sek., 14. 50 m Schmetterling 28,39 sek., 8. 100 m Rücken 1:03,31 min.
Muharem Ljatifi (1992): 18. 50 m Schmetterling 28,60 sek., 7. 200 m Brust 2:45,62 min., 14. 100 m Schmetterling 1:04,00 min., 11. 100 m Lagen 1:06,17 min., 15. 100 m Freistil 58,21 sek., 8. 400 m Freistil 4:41,46 min.
Andreas Knecht (1996): 15. 200 m Freistil 2:28,19 min., 11. 200 m Lagen 2:53,52 min.
Michael Strobel (1995): 12. 200 m Schmetterling 2:54,25 min.
Sandra Scharpf (1994): 15. 100 m Brust 1:25,98 min.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail